Ute Latendorf - Dichterin, Schriftstellerin und Fotografin
Ute Latendorf - Dichterin, Schriftstellerin und Fotografin

Gedicht des Monats März

 

 

Frühlingsahnung

 

Mir ist, als läge Frühlingsduft

heut' in der herben Großstadtluft.

Es ist eine Ahnung

von etwas ganz Zarten,

auf das wir so lange

und sehnsüchtig warten.

 

Mir ist, als öffneten Knospen sich bald

und machten auch vor dem Schnee nicht mehr Halt.

Es ist wie ein Traum

von etwas, was war,

von etwas, was kommt

auch in diesem Jahr.

 

Mir ist, als ob die Vögel anders sängen

und schon ein bisschen nach Vorfreude klängen.

Es ist wie ein Windhauch,

es ist wie ein Beben.

Und uns wachsen Flügel

im täglichen Leben.

 

 

(Aus: "Hoffnungszeichen",  April 2019,  Eigenverlag)