Ute Latendorf - Dichterin, Schriftstellerin und Fotografin
Ute Latendorf - Dichterin, Schriftstellerin und Fotografin

"Gott in meinem Leben",  April 2021

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen

Band 6

(Selbstverlag)

Das Heft kann nur bei mir bestellt werden: ute.latendorf@gmx.de.

Es kostet 10 Euro + Versandkosten.

 

In diesem Heft sind meine christlichen Gedichte enthalten, von Jugend bis zum Alter. Ein Heft für Menschen, die zu  Gott beten, die klagen, bitten, danken und immer wieder bange Fragen stellen, weil sie das Leben nicht verstehen. Als Ergänzung zu den Gedichten habe ich eigene Fotos ausgewählt. Der Pfarrer Christian Hählke (www.christianhaehlke.de) hat viele Gedichte aus diesem Heft vertont und eingesungen. Die Lieder können auf meiner Website unter "Musik" und "Christliche Glaubenslieder" angehört werden.

"Zur letzten Ruhe",  April 2021, 2. Auflage

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen

Band 5 

Selbstverlag

Das Heft kann nur bei mir bestellt werden: ute.latendorf@gmx.de.

Es kostet 8 Euro + Versandkosten.

 

Das  Heft ist im April 2021 in einer Neuauflage erschienen, weil die 1. Auflage nach einem Jahr vergriffen war. Die meisten meiner Fotos stammen vom Hamburger Parkfriedhof Ohlsdorf. Das Heft ist geeignet für Trauernde, Sterbende, für Pfarrer und Pastoren, für Bestatter und Hospizmitarbeiter. Meine tröstlichen Abschiedsgedichte basieren auf dem christlichen Glauben und der Hoffnung auf eine Auferstehung nach unserem irdischen Tod. Der Pfarrer Christian Hählke (www.christianhaehlke.de) hat mehrere meiner Gedichte aus diesem Heft vertont und eingesungen. Die Lieder sind auf meiner Website unter "Musik" und "Tröstliche Sterbelieder" zu hören.

"Zur letzten Ruhe",  April 2020

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen

Band 5

(Selbstverlag)

Das Heft kann nur bei mir bestellt werden: ute.latendorf@gmx.de.

Es kostet 8 Euro + Versandkosten.

 

In diesem Heft sind meine tröstenden christlichen Abschiedsgedichte und meine Fotos vom Hamburger Parkfriedhof Ohlsdorf enthalten. Ein Heft für Trauernde,  schwer kranke Menschen, für Pastoren, Hospize und Trauerredner. Wir wissen, dass wir sterben werden, auch unsere Familienangehörigen, Freunde und Nachbarn. Wer sich innerlich auf diese Abschiede vorbereitet, wird nicht verzweifeln, denn "... wer an die Auferstehung glaubt, braucht sich vor dem Tode nicht zu fürchten."

Einige der Gedichte aus diesem Heft sind vom Pfarrer Christian Hählke (www.christianhaehlke.de) vertont und eingesungen worden. Die Lieder können auf meiner Website unter "Musik" und "Tröstliche Sterbelieder" angehört werden.

"Hoffnungszeichen",  April 2019

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen

Band 4

Selbstverlag

 

(nicht mehr lieferbar)

 

In diesem Heft sind meine optimistischen, hoffnungsvollen, lebensbejahenden Gedichte enthalten. 

Einige der Gedichte aus diesem Heft sind von verschiedenen Komponisten vertont worden und können als Lieder auf meiner Website unter "Musik" angehört werden.

 "Aufstehen. Für Frieden.",  April 2018

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen, Band 3

Selbstverlag

 

(nicht mehr lieferbar)

 

In diesem Heft  sind meine Gedichte gegen Krieg, Gewalt, Ungerechtigkeit und Rassismus und für Frieden, Gerechtigkeit, Solidarität und  Mitgefühl enthalten. 

Einige der Gedichte aus diesem Heft sind von verschiedenen Komponisten vertont und eingesungen worden und können auf meiner Website unter "Musik" angehört werden.

"Mit 66 Jahren...",  April 2017

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen 

Band 2

Selbstverlag

 

(nicht mehr lieferbar)

 

In diesem Heft sind Texte und Gedichte von mir sowie Text-Beiträge von 15 anderen Autoren im Alter von 35 bis 84 Jahren enthalten. 

Alt werden ist nicht leicht, aber mit einer positiven Grundstimmung bietet das Leben im Alter immer noch viele Freuden.

"Was ich noch zu sagen hätte...", April 2016

Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen, Band 1

Selbstverlag

 

(nicht mehr lieferbar)

 

Dieses ist das erste Heft meiner neuen Reihe "Zeit-Schrift zu Themen, die uns bewegen", in Zusammenarbeit mit dem Gestalter Wolfram Schäfer aus Buxtehude.  Das Heft beinhaltet Texte und Gedichte von mir sowie von befreundeten Autoren. Themen:  Zweiter Weltkrieg und Nachkriegszeit.

"Heimat. Flucht.Vertreibung.

Abschied und Neubeginn." , 2016

ewigedition Fölbach, München

 

Für dieses Buch habe ich alte Menschen interviewt, die als Kinder am Ende des 2. Weltkrieges mit ihren Müttern aus Ostpreußen, Westpreußen, Pommern und Schlesien fliehen mussen und die im Westen eine neue Heimat gefunden haben. 

Das Buch beinhaltet Überlebens-Geschichten von Zeitzeugen, eigene und fremde Gedichte, eigene Fotos und Aquarelle der Kunstmalerin Ursel Dörr.

Der Schriftsteller und gebürtige Ostpreuße Arno Surminski hat für dieses Buch einen Text zum Thema Heimat geschrieben.

"Noch viele schöne Jahre!" , 2015

ewigedition Fölbach, Müchen

 

In diesem Buch geht es ums Älterwerden und Altwerden. Ich habe eigene Gedichte und eigene Fotos mit den Gedichten meiner Lieblingsdichter kombiniert: Theodor Fontane, Friedrich Rückert, Joseph von  Eichendorff, Matthias Claudius, Ludwig Uhland, Goethe. 

"Blumen - Freude an jedem Tag", 2015

ewigedition Fölbach, München

 

Dieses Buch beinhaltet meine Nahaufnahmen von Blumen und eigene Gedichte und Texte. Zusammen mit meinen Lieblingsdichtern besinge ich die Schönheit der Blumen.  Es geht dabei auch um das Sein und Vergehen der Menschen, die als Blumen in Gottes großem Garten blühen.

"Es ist an der Zeit. Für Frieden.",  2015

Selbstverlag

 

(nicht mehr lieferbar)

 

Zum Volkstrauertag 2015 ist mein Buch mit Texten und Anti-Kriegs-Gedichten von Dichtern aus verschiedenen Jahrzehnten erschienen. 

Enthalten sind in dem Buch eigene Gedichte sowie Gedichte von  Wolfgang Borchert, Erich Mühsam und Erich Kästner. Außerdem habe ich drei Texte aus dem Kriegstagebuch meines Vaters aus dem 2. Weltkrieg aufgenommen. Zu den Gedichten und Texten habe ich meine Fotos von Hamburger Kriegsgedenkstätten ausgewählt.

"Elet-utra-valo",  2015

Ungarische Ausgabe von "Was ich dir schenken will. Proviant fürs Leben"

Dieses Buch ist nur in Ungarn erhältlich.

 

 

 

 

"Buxtehuder Waldfriedhof",  2015

ewigedition Fölbach München

Zu bestellen über die Buxtehuder Stadtverwaltung. 

 

In diesem Buch zeige ich auf 250 Seiten mit ca 500 Farbfotos die Schönheit des Buxtehuder Waldfriedhofs. Der Friedhof wird als Abschieds- und Erinnerungsort mit seinen verschiedenen Bestattungsarten vorgestellt. Trauernde Angehörige zeigen die Gräber ihrer Verstorbenen, und es werden Menschen vorgestellt, die beruflich mit dem Friedhof zu tun haben: Friedhofsverwaltung, Gärtner, Pastor, Trauerrednerin, Organistin, Bestatter, Steinmetz. Auch als Erholungsort und Naturerlebnis  hat der Friedhof eine große Bedeutung für die Stadt. Ehrenamtliche Naturschützer zeigen ihre "Schätze": Bäume, Pflanzen, Vögel, Fledermäuse und Insekten. Tröstende Gedichte machen das Buch zu einem meditativen Leseerlebnis.

"Vom Klang des Lebens", 2015

Foto-Lyrik-Buch, Kaufmann Verlag, Lahr

 

In diesem Büchlein wird mein bekanntestes Gedicht  "Leben lernen" in verschiedenen Abschnitten erklärt. Durch kurze Texte und symbolkräftige Bilder wird der Klang des Lebens spürbar.

"Auf Zeit. Reiseführer durchs Leben",  2014

 Menani Verlag, Rott am Lech, 

 

Dieses Büchlein mit meinen Gedichten will Trost und Ermutigung schenken. Das liebevoll gestaltete Layout mit ausgewählten Fotos macht das Büchlein zu einer Kostbarkeit.

"Was ich dir schenken will.

Proviant fürs Leben", 2014

Patmos Verlag, Ostfildern, 2. Auflage

 

Dieses Buch beinhaltet Ermutigungen für junge Menschen, die das Elternhaus verlassen und ihren eigenen Lebensweg finden wollen. 

"Fülle des Lebens", 2013

ewigedition Fölbach, München

 

Das Buch beinhaltet meine Gedichte vom Auf und Ab des Lebens, von traurigen und glücklichen Stunden. Die Gedichte werden ergänzt durch meine meditativen Fotos von Ausflügen und Reisen. In dieses Buch wurden meine Gedichte aufgenommen, die am häufigsten in Anthologien, Zeitungen, Kalendern und auf Fotokarten veröffentlicht werden.

"Jahreszeiten im Loki-Schmidt-Garten", 

Botanischer Garten der Universität Hamburg, 2013 

ewigedition Fölbach, München

 

Der Botanische Garten in Hamburg Klein-Flottbek ist seit seiner Eröffnung 1979 einer  meiner Glücksorte.  Hier bin ich oft mit der Kamera unterwegs gewesen, um die Schönheit von Bäumen und Blumen festzuhalten.  Für dieses Buch habe ich meine Lieblingsdichter eingeladen: Theodorf Fontane, Goethe, Friedrich Hebbel, Eduard Mörike, Friedrich Hölferlin, Ludwig Uhland...

"Friedhof Ohlsdorf. Der größte Parkfriedhof der Welt." 2011

Bildband, Input-Verlag, Hamburg.

 

Der Friedhof Ohlsdorf ist mein Kraftort  in Hamburg.  Immer wieder bin ich mit der Kamera unterwegs gewesen, um die vielen Skulpturen in Nahaufnahmen abzubilden: Engel, Figurengruppen, trauernde Frauen und Männer, Christusfiguren. Der Friedhof ist aber nicht nur ein Ort für die Toten, sondern auch ein Ort für die Lebenden. Mit den riesigen Bäumen und den liebevoll bepflanzten Gräbern ist der Friedhof ein Park und ein Blumengarten und somit eine Oase inmitten der Großstadt.

"Ein Lächeln für Hamburg. Clownin Wusele zeigt die schönsten Orte Hamburgs", 2011

Fotos von Ute Latendorf

Input-Verlag, Hamburg.

Dieses Buch ist über den Verlag oder über die Clownin Anne Trautz zu bestellen.

 

Für dieses Projekt haben wir uns zwischen 2004 und 2008 mehrmals im Jahr an verschiedenen bekannten Orten in Hamburg getroffen. Anne trat als Clownin auf, und ich sie fotografierte sie in Innenbereichen von Gebäuden, aber auch in freier Natur:  Planten un Blomen, Hafen City,  Kunsthalle, Hagenbecks Tierpark, Botanischer Garten, Hauptbahnhof,  Auswandererhaus Ballinstadt, Blankenese, Altona mit Hundertwasser-Cafe. Der letzte Auftritt fand 2017 in der Elbphilharmonie statt.

"Für meine dunklen Schwestern", 2011

ewigedition Fölbach, München

 

In diesem Buch sind meine traurigen, verzweifelten, aber auch meine hoffnungsvollen, tröstenden Gedichte aufgenommen.  Ergänzt werden meine Gedichte durch meine Fotos von Frauen- und Engelfiguren auf dem Parkfriedhof Ohlsdorf in Hamburg.

"Was ich dir schenken will. Proviant fürs Leben" 1. Auflage 2010

Grünewald Verlag, Ostfildern

 

Das Buch beinhaltet Ermutigungen für junge Menschen, die das Elternhaus verlassen und ihren eigenen Lebensweg finden wollen.

 

"Am Ende des Weges geht es weiter" 2009

ewigedition Fölbach, München

 

In diesem Buch sind meine tröstenden Sterbegedichte aus vielen Jahrzehnten enthalten. Es ist geeignet für Schwerkranke und Trauernde, für Pastoren, Trauerredner und Bestatter. Die Gedichte sind ergänzt durch meine Fotos vom Parkfriedhof Ohlsdorf in Hamburg: Christus, Engel, Natur, Figurengruppen ...

"So ist mein Leben", 2004

Thomas Verlag, Leipzig

 

(nicht mehr lieferbar)

 

"Heimathafen" 1996

Edtion L, Loßburg

 

(nicht mehr lieferbar)

"...und unruhig ist unser Herz",  1985

Edition L, Loßburg 

 

(nicht mehr lieferbar)

 

"...herzen und ferne sein von Herzen",  1981

Selbstverlag, Hamburg-Altona

 

(nicht mehr lieferbar)

 

 

"...und sammle Augenblicke", 1980

Selbstverlag, Hamburg-Altona

 

(nicht mehr lieferbar)